Gerhard Richter. Aquarelle = Watercolors 1964 - 1997

AutorSchwarz, Dieter
Datum1999
VerlagRichter Verlag, Düsseldorf
DetailsHardcover, 153 Seiten
ISBN 3933807050
Sprachen Deutsch / Englisch

Arbeiten auf Papier ermöglicht Gerhard Richter Distanz zu seinem berühmten malerischen Werk zu gewinnen. Es ist kein Zufall, dass er immer dann vermehrt Aquarelle hervorbringt, wenn sich die Richtung seines Schaffens verändert. Zum Beispiel treten zu der Zeit, als Richter damit beginnt, großformatige abstrakte Bilder zu malen, auch seine ersten abstrakten Aquarelle auf. Ihr kleinerer Maßstab und ihr Medium bilden die Basis für seine größeren Bilder und stehen daher in einem Wechselverhältnis mit ihnen.

 

Dieses Buch enthält über 100 Farbabbildungen seiner Aquarelle sowie eine Diskussion zwischen dem Künstler und Dieter Schwarz in der sie die Themen seiner Arbeit besprechen.